Fernschreiber

8 Erklärungen warum es Bielefeld tatsächlich nicht gibt

Bielefeld bzw. dort wo Bielefeld eigentlich sein sollte (GE) Die Bielefeldverschwörung. Ein Mythos? Ein Sage? Eine Legende? Das Gesellschafts-Echo möchte endlich für Klarheit sorgen und hat sich in das Archiv der Blitz Illu gewagt, um Antworten zu finden. Antworten auf Fragen, die die Einwohner im Bermuda-Dreieck Bielefeld-Gütersloh-Bad Salzuflen seit jeher bewegen. Ist mein Renault Clio auch gegen Vandalismus der Teenager aus Bad Salzufen versichert? Können Menschen aus Gütersloh Empathie empfinden?Und wo kommt man an, wenn man zum Bielefelder Hauptbahnhof möchte?

Die Stunden im Archiv der Blitz Illu waren geprägt von viel zu verklebten gelben Seite 1 Girls, deren Körbchengröße nur mit Handvoll bis Ultra-Super-Duper-Titten definiert werden. Doch dann fanden wir den einen Ordner. Der einzge Ordner, der versteckt hinter allen anderen stand. Der einzige Ordner, in dem keine vergilbten Layouts, sondern mit Feder geschriebene Notizen abgeheftet waren. Uns wurde sofort klar: Wir werden den Mythos um die Bielefeldverschwörung lösen. Wer, wenn nicht das Gesellschafts-Echo? Wir räumen knallhart auf. Schonungslos. Deckungslos. Niemals neutral.

1. Gibt es reale Bielefelder? – NEIN! Von den Hamburger Olympia-Gegnern wurden zigtausende Nummernschilder mit dem Aufdruck BI in Auftrag gegeben, um den Eindruck zu erwecken, es gebe tatsächlich Menschen aus Bielefeld auf deutschen Straßen.

2. Dort wo Bielefeld eigentlich stehen sollte, existiert eine Militärbasis? – NEIN! Es steht dort zwar eine Militärbasis, dort wird aber einfach nur Bier gebraut. Warum? Militär schreckt ab. Bier teilt man nun ja auch sehr ungerne.

3. Wenn es Bielefeld nicht geben soll, wer lebt dann angeblich in diesem Bielefeld? – Liegt doch auf der Hand: Menschen wie Elvis Presley oder Michael Jackson, die an einem stillen Ort einfach ihre Ruhe haben wollen. Außerdem gibt es im Militärstützpunkt ein tolles Hofbräu. Wenn es Bielefeld geben sollte, würden wir dort einkehren wollen.

4. Ihr lügt doch! Ich kann Bielefeld doch bei Goole Earth sehen!? – NEIN! Bei Google Earth sieht man nur Grünflächen und Bäume. Verstehste?

5. Was ist mit diesem DSC Arminia Bielefeld, der doch sogar vom DFB zugelassen wurde? – Alles Quatsch. Das ist in Wirklichkeit die Damen-Handballmannschaft von Hannover 96.

6. Ein Freund von mir meinte, dass er in Bielefeld studiert hat! – So ein Mist. In Bad Salzufen, dem Nachbarsort von „Bielefeld“ haben Sie exzellente Farbdrucker. Diplom gefälscht und sechs Semester in der sozialen Hängematte hat er gelegen, er dein mysteriöser Freund. Kann es sein, dass du in Wirklichkeit vielleicht gar keine Freunde hast?

8. Bielefeld hat doch sogar eine eigene Telefon-Vorwahl! – Das gesamte Telefonnetz in Bielefeld wird von der Telekom simuliert. Haben Sie mal versucht im Bielefelder Rathaus anzurufen? Richtig, immer nur Mailbox.

Den tatsächlich letzten Beweis überlieferte uns unser Praktikant, als er auf der Rückfahrt aus der Redaktion der Super Illu war: Er fuhr an Ostwestfalen vorbei und alle Autobahnausfahrten nach Bielefeld waren wegen einer angeblichen Baustelle gesperrt…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*