Fernschreiber

Heavy Mettel – Dröhnung für den Gaumen

Faktisch bewiesen: Alle Satiriker sind sapiosexuell

Hackhausen/Hackenbroich (GE) Einem Bäcker in der nordrhein-westfälischen Provinz ist nun ein kulinarisches Schmankerl gelungen:

Die bisher eher traditionell gefüllte Backwarenauslage, dominiert von Roggenmischungen und Frankenlaibern, gebar eine  gustatorische Sensation:

Das Brötchen, Typ: „Heavy Mettel – 250gr. Grobes Glück an italienischer Teigvariation“    

Bäckermeister Erwin Wanne erklärt dem Gesellschafts-Echo die Ursachen seines Erfolgs:

„Das Halbe-Gemischte von früher hat ausgedient, die Leute wollen den totalen Konsum. Das Heavy Mettel kommt bei runden 400gr. Nahrungsmasse auf ca. 800 Kalorien, für 2 Mark 90 – wo gibt es denn noch sowas?

Heutzutage kann sich doch jeder für’n Appel und ’n Ei bei den All-You-Can-Stopf-Kuffnucken den Wanst vollhauen. Wir ziehen da jetzt nach. Fressen, oder gefressen werden!“

Den Kunden gefällt’s:  Annegret Mager, langjährige Stammpfkundin der Bäckerei, bejaht mit heftigem Nicken die Frage unseres Reporters, ob es ihr denn schmecke. Zu einer klaren Aussage war sie leider nicht mehr imstande, das vierte Heavy-Mettel verschlug ihr die Sprache.

Wir wünschen ihr weiterhin gutes Matschi matschi, wiparatschi! Impalatschi!

Herr Wanne verriet nach dem Interview noch seine neueste Idee:

Das Brötchen, Typ: „Steak’Osaurus – 320gr. Animalische Wut im türkischen Teigfladen“

Auf unsere schriftliche Anfrage, ob und wie sich übersteigerter Fleischkonsum auf den menschlichen Organismus auswirke, konnte sich aufgrund einer Kantinen-Neueröffnung im Fresenius Institut keiner der Mitarbeiter äußern. Die Redaktion des Gesellschafts-Echos wird nun eine eigene Versuchsreihe mit ihrem Praktikanten durchführen.

 

1 Kommentar zu Heavy Mettel – Dröhnung für den Gaumen

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Sonntagsfrage – „Vorweihnachtszeit - Was liegt dieses Jahr unter Ihrem Baum?“ - www.gesellschafts-echo.de
  2. Stellenausschreibung - Praktikant m/w für besondere Tätigkeiten
  3. Plus Minus: Frau nimmt mit Almased 15kg zu statt ab

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*