Fernschreiber

PrekärDates #14 – Trinken Sie nicht gerne alleine?

Liebe geht durch die Leber: Beim Saufen ist das Geschlecht des Partners eher unwichtig

Hamburg/Barmbek (GE) Jedes verfluchte Jahr gibt es diese eine Jahreszeit, zu der sich Frauen wie Männer regelmäßig ihrer Einsamkeitsdepression stellen müssen. Während alle Freunde und Verwandte aufgrund des Feiertages eine gute Zeit verbringen, schmoren Sie daheim in Ihrem eigenen Saft aus Tränen, Pisse und Fusel. Wenn Sie nun denken „meint der Weihnachten?“ sind Sie nicht nur einsam, sondern auch ziemlich dumm. Ich spreche von Himmelfahrt, das etwas angestaubte Ziel aller Märtyrer (ugs.: Mehrtürer). 

An Himmelfahrt, der Tag des Vaters, trinkt man die Spreu mit Weizen…Tschuldigung…nochmal…trennt sich die Spreu  vom Weizen: Viele Väter, einst Männer mit Zukunft und Visionen, treten an diesem Tage nur noch vor die Türe, um der Schwiegermutter Schnittblumen für 14,99€ zu kaufen. Wenigstens nimmt man davon nicht zu. Der restliche Tag wird mit Darreichungen emotionaler Devotionalien an den Drachen mit Busen zugebracht. Glückwunsch, Sie haben vor Jahren Tor 3 gewählt und flehen noch heute, wäre es doch der Zonk gewesen. Doch bei all‘ dem Unglück bleiben auch Menschen auf der Strecke, die sich bewusst gegen ein Leben in Leibeigenschaft eines Frau gewordenen Beelzebubs entschieden haben. Singles. Männliche Singles. Weibliche Singles. Für sie hält das Leben am Vatertag und auch sonst wenig Freude bereit. Da ist der Griff zur Flasche umso nahe liegender. Hier schließt sich auch der Kreis: Die damaligen Trinkkumpels und Kumpelinen stecken alle fest, im Moor aus warmen Windeln, niemand mehr über, der saufen will und KANN.

Doch es gibt Hoffnung: Schalten Sie einfach eine Kontaktanzeige und teilen Sie der Welt unverblümt mit, auf welche Qualitäten es Ihnen ankommt. Stellen Sie klar, dass es sich um ein ungezwungenes  Besäufnis handelt, frei von Verbindlichkeiten und Verpflichtungen. Just Saufen.

Wir wünschen Ihnen bei der Suche vong Herzen alles Gute! Möge Odin, Suffgott der griechischen Mythologie, Ihnen gnädig gestimmt sein und eine bessere Hälfte zur Seite stellen. Genießen Sie den Tag in bester Gesellschaft und besuchen Sie endlich wieder Ihre Stammtoilette mit angeschlossenem Zapfhahn (ugs. Kneipe).

 

Die Reihe PrekärDates stellt Ihnen in unregelmäßigen Abständen die Zuckerspältchen und Bumsibären der deutschen Single-Landschaft vor.

Sollten Sie selbst ein verzweifelter Single sein, bedenken Sie bitte, Ihre Mutter lügt, SIE KÖNNEN SEHR WOHL ETWAS FÜR IHRE LAGE!

Lesen Sie unsere PrekärDates und gelangen Sie zurück auf den güldenen Pfad im Datingreich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*