Fernschreiber

Wenn Superhelden von Deutschen erfunden worden wären

Phantasialand (GE) Jeder, der in seinem Leben schon mal kleiner als ein Meter war, kennt diesen einen Satz. Dieser eine Satz, der einen an glückliche Tage, mit Tau übersäte grüne Wiesen oder an den ersten Medion-Computer aus dem Hause ALDI zurückerinnern lässt: „Das war ein Held meiner Kindheit!“

Generationen von heranwachsenden Menschen haben ihr eigenes Idol tief in ihrem Herzen verankert und werden es nie tauschen. Sie verbinden mit Ihrem Idol eine eigene Geschichte, die zur Verbundenheit aufruft und ein Leben lang anhält. Außer es war David Haselhoff. Der isst sturzbetrunken vom Küchenboden mit den bloßen Händen seinen Burger.

Perry Rhodan, Thilo Sarrazin, Jumbo aus dem Heide Park, Garfield, Magneto (der nach einem Magneten benannt ist), Lothar Matthäus, Wicky der Wikinger oder oder oder. Diese Liste lässt sich unendlich weiterführen. Für viele Jugendliche sind auch Sportler Helden. Aber diese haben keine Superkräfte, sondern Anabolika. Daher widmen wir uns in dem heutigen Artikel den wahren Superhelden. Superhelden mit Superkräften und superhässlichen Kostümen. Eine Frage blieb bislang aber völlig unbeantwortet: Was wäre passiert, wenn die Superhelden in Deutschland erfunden und benannt worden wären? Hier eine kleine Übersicht:

Batman -> Fledermausmann (Klingt eher nach einem Kammerjäger als einem Superheld)
Spiderman -> Die Spinne (Wäre dadurch leider für alle weiblichen Fans gestorben. Frauen haben bekanntlich Angst vor Spinnen)
Iron Man -> Der Eiserne (Hat durch die Historie der BRD leider einen faden Beigeschmack. Könnte auch mit dem eisernen Vorhang in Verbindung gebracht werden)
Captain America -> Kapitän Amerika (Der Name klingt vielmehr nach einem Kreuzfahrtschiff, dass eine gleichnamige Telenovela in der ARD hat)
Catwoman -> Katzenfrau (Werden umgangssprachlich eigentlich die Frauen genannt, die Katzen in ihrem Haus horten wie Socken)
Daredevil -> ………………… (Kann leider nicht übersetzt werden. Der Google Übersetzer hatte gerade keinen Strom)
The Flash -> Blitzmann (Sorry, in Deutschland bezeichnet man damit Beamte, die auf Verkehrsnebenstraßen zu schnelle Autofahrer blitzen)
Green Latern -> Grüne Laterne (Könnte der Bezirksamtsleiter Hamburg-Altona sein, der den x-ten Bio-Markt feierlich eröffnet)
Green Arrow -> Grüner Pfeil (Der grüne Pfeil ist nicht zu verwechseln mit dem grünen Punkt)
Wonder Woman -> Merkwürdige Frau (Klingt merkwürdig, ist auch merkwürdig)
Supergirl -> Super Mädchen (Brauche ich nicht ausformulieren: Anfangstitel eines Pornos….)
Aquaman -> Wassermann („Ey man Wassermann, hol´mir mal Wasser man“. Fühlt sich einfach falsch an)
Wolverine -> Vielfraß (Dazu mit schräger Frisur. Koteletten sind so 80er)

Auf Schwedisch klingen die sogar noch lustiger. Allerdings ist unser Praktikant leider erst auf der dritten CD-Rom des schwedischen Sprachkurses angekommen. Sobald mehr Worte als Köttbular aus ihm raussprießen, gibt es die schwedische Übersetzung.

Es fehlt ein Superheld in der Auflistung? Einfach einen Kommentar unter diesem Artikel lassen und wir gehen für Sie in die investigative Recherche. Versprochen und kein Scheiß.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*