Fernschreiber

Sachsen-Anhalt: Die Super-Rechten AfD, NPD und FDP

Dessau (GE) Der Super-Sonntag wird für die Super-Koalition auf Bundesebene zum Supergau (jetzt reicht es auch mit Super-Wortspielen). Die AfD holt bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt die von vielen prognostizierten über 20 Prozent. Die NPD erlangt einen braunen Höhenflug und klettert mit knapp 2 Prozent auf den Tisch in der Landtagskantine und die nun auch von offizieller Seite als Spaßpartei bestätigte FDP, geht mit Katja Suding direkt ohne Umweg nach Berlin auf Stimmenfang. Die Wahllokale, die mit braunen Kartonagen jedem einzelnen Wähler einen gewissen Datenschutz und ein Gefühl von Privatatmosphäre geben sollten, waren bis zu Schließung gut besucht. Nachdem der Praktikant der ARD im Dreisatz in Excel erste Prognosen ausgerechnet hatte und diese in der Live-Sendung veröffentlicht wurden, war es der gesamten Bundesrepublik klar:

Die Politiker auf Bundesebene wurden zu lange gefüttert. Jetzt wird gemolken.

Auf einschlägigen Chatprotokollen, die dem Gesellschafts-Echo exklusiv nicht vorliegen, wird deutlich: Wir haben einen Putsch im Land: „Endlich haben wir in der Opposition eine breite Basis, um unsere Forderung den Links-Verkehr abzuschaffen, durchzudrücken. Sei es nun im Straßen- oder beim Geschlechtsverkehr“, so Frauke Petry (AfD) euphorisch nach den ersten Hochrechnungen und der zweiten Absage an das ZDF Morgenmagazin. Sascha Roßmüller, NPD-Funktionär geht im weiteren Chat sogar noch eine Ebene weiter: „Im öffentlichen Nahverkehr werden wir endlich alle Sitzplätze auf der linken Seite abschaffen. Es kann nur noch rechts gesessen werden.“ Die Landesvorsitzende der FDP Katja Suding hingegen gibt sich nach dem, von Steuerzahlern bezahlten Empfang im Rathaus, kämpferisch: „Liebe Kameraden/Innen, wir haben zwar noch keine Nazis in der Partei, aber wir werden in einschlägigen Foren und in Einkaufszetren für Nachwuchs werben.“

Das muss dann wohl auch die AfD tun. Denn aktuell gibt es mehr Sitze in irgendwelchen Parlamenten als die Partei überhaupt registrierte Mitglieder hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*