Fernschreiber

Das Horoskop der mietbaren Weihnachtsmänner

Alle Jahre wieder. Weihnachten steht schon wieder urplötzlich vor der Tür. Betriebsfeiern, sinnliche Adventssonntage und Swinger-Partys stehen an. Was alle drei Arten des Zusammenkommens (Anm. d. Red. Hihi…Zusammenkommen im Zusammenhang mit Swinger-Partys) gemeinsam haben, es wird ein dicker Deutscher gebucht, der seine Fahne und seine Wampe in ein viel zu enges Weihnachtsmann-Kostüm presst. Sie sind ein viel gebuchter Weihnachtsmann? Sie haben die ersten Kinder im Karstadt Sport glücklich gemacht? Dann schauen Sie doch mal selbst, was die Sterne bis zum Heiligabend für Sie bereit halten:

Widder: Der Weihnachtsmann ist an sich klug und weise. Sie bisher leider noch nicht. Der Mondknoten bringt Ihnen über Nacht alle alljährigen Weihnachtslieder und Geschichten bei. Jetzt sind Sie zwar textsicher, erhalten aber immer noch keinen Mindestlohn.

Stier: Der Doppelpass des Chiron und des Merkur lassen Sie Herzensliebe und Respekt ausstrahlen. Sie mögen zwar grundsätzlich immer noch keine Kinder, aber immerhin lassen Sie den dicken Kevin Platz auf Ihrem Schoss nehmen.

Zwilling: Oh Jupiter, Oh Jupiter! Sie sind am Höhepunkt Ihrer Karriere als Weihnachtsmann. Der Jupiter im Sternzeichen des Zwilling sorgt dafür, dass Sie in diesem Jahr der einzige Weihnachtsmann im Stern Center Lüdenscheid sind. Glückwunsch und Anerkennung. Für einen Moment vergessen Sie sogar, dass Sie immer noch unterhalb des Mindestlohns gebucht sind.

Löwe: Das kardinale Kreuz des Löwen lässt Sie nicht nur in den Strahlen des Merkur erleuchten, sondern Sie Essen, Trinken, Rauchen und Rülpsen während Ihnen der kleine Marvin seinen Wunschzettel vorstottert.

Jungfrau: Die Stellung des Pluto gibt Ihnen Kraft für einen Neubeginn. Wie ein juristischer Vertreter machen Sie in diesem Jahr relativ viel Gebrauch von der Rute, die Ihnen von der Model-Agentur eigentlich nur als Dekoration mitgegeben wurde.

Waage: Ho ho ho… (Anm. d. Redaktion. Kennen Sie eigentlich schon unseren prekären Adventskalender?)

Skorpion: Die Lilith gibt Ihnen die weibliche Kraft der Seele. So versuchen Sie in den Fußgängerzonen junge Muttis anzubaggern. Klappt nur mit mäßigen Erfolg. Außer zwei heißen Glühweinen landet sonst nichts in Ihrem Gesicht.

Schütze: Medium Coeli sind wir für Sie Berufung und Beruf. Mehr Beruf als Berufung. Das Wort Berufung kennen Sie aber noch aus dem letzten Gerichtsprozess, bei dem Ihnen die Vergewaltigung der kleinen Weihnachts-Wichtel vorgeworfen wurde.

Steinbock: Der Saturn lässt Sie sich mit Ihren Schwächen auseinandersetzen. Seit dem vertrauen Sie auf das Fluchen und Schimpfen. Das Gute ist und bleibt Ihnen fremd.

Wassermann: Die Sonne zeigt uns unsere grundlegendsten innersten Motive. Sie bleiben unerschütterlich in Ihrem Glauben, dass Sie der beste Weihnachtsmann im Umkreis von 350 Kilometern nördlich von Castrop-Rauxel sind. Das Sie dabei als einziger ein blaues statt eines roten Kostüms tragen, ist ihnen dabei völlig wumpe.

Fische: Verstand und Lernfähigkeit haben Sie keinerlei. Ein Glück haben Sie hierfür den Merkur. Sie sprechen bei Ihren Weihnachtsgeschichten immer von der Ankunft des Heilands. Sie meinen dabei allerdings nicht den Weihnachtsmann und seine Rentiere, sondern einen Menschen mit braunem Kostüm, kurzen Schnurrbärtchen und merkwürdig ausschauender Armbinde. Sie wünschen trotzdem jedem Kind „heilige“ Weihnachten, betonen dabei aber bewusst nur die ersten vier Buchstaben.

Krebs: Das astrologische Wesen des Aszendenten verschafft Ihnen einen Hormon- und Glücksschub. Sie sind gerade dabei Ihren weißen Rauschebart abzulegen, dann entdecken Sie noch eine Stellenanzeige: Weihnachtsmann in Chemnitz in Sachsen gesucht!

Genießen Sie die letzten Stunden des Jahres und bitte, bitte tun Sie uns einen Gefallen. Fallen Sie dieses Jahr nicht in den geschmückten und mit brennenden Kerzen bestückten Baum. Das Gesellschafts-Echo wünscht Ihnen: Ho ho ho…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*