Fernschreiber

Nach neuem Logo: Kühne + Nagel AG launcht neuen Imagespot

Hamburg (GE) Es ist noch nicht lange her, da präsentierte die Kühne + Nagel AG am Rande des Bundesliga-Spieles des Hamburger SV und der Eintracht aus Frankfurt sein generalüberholtes Unternehmenslogo (Das Gesellschafts-Echo berichtete damals exklusiv). Nun der nächste Paukenschlag: Die filmreife Inszenierung der Kühne + Nagel AG in Ton und Bild. In dem fast vier minütigen Spot besinnt sich der Logistik-Riese auf seine Stärken. „Wir wollen die Meinung der Promis. Deswegen feiern wir das hier auch hart ab“, sagte Mavis, die als Head of Global Airfreight Pricing den Film in Absprache mit Jochen Karmann, Geschäftsführer Meica „das Würstchen“, umzusetzen wusste.

„Wir sind von der Performance und dem Cut-Scenes des neuen Spots, der neben der Website auch auf einschlägigen Sendern wie sixxt, RTL NITRO und Bibel TV laufen soll, überzeugt“, so Klaus-Michael Kühne an der Champagner-Bar zum Gesellschafts-Echo (Anm. der Red. Das Gesellschafts-Echo grenzt sich von luxuriöser Kommerzialisierung ab und möchte noch einmal klarstellen, dass es in der Redaktion nur Paderborner-Pils gibt). „Wären wir bei der Carl Kühne KG, könnte ja jeder seinen Senf dazu abgeben“, witzelte ein Medienvertreter von bunte.de gegenüber dem Ressortleiter Wirtschaft vom Gesellschafts-Echo.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*