Fernschreiber

Sonntagsfrage – Inklusion

Berlin (GE) Das ELITE-Panel hat erneut und in Deutschland einmalig die Mitte der Gesellschaft zum Thema Inklusion (lat. Inklusion) befragt. Aus den vorgegeben Antwortkategorien konnten die Panelisten gleich mehrfach auswählen. Es lässt sich ein eindeutiger Trend herauslesen:

 

Fast ein Drittel der Befragten findet, dass All-Inklusions-Urlaube für die eigene Gesundheit durchaus Gefahren mit sich bringen. Der permanente Alkoholgenuss zu Low-Budget-Konditionen scheint unserem Panel gerade in den Morgenstunden zuzusetzen.

Gerade einmal sieben Prozent fühlen sich von All-Inklusions-Urlauben nicht betroffen, sie verreisen stattdessen nach individueller Planung, vermutlich aber garnicht.

 

Überraschend, wenngleich auch Zeichen von Resignation: Fast jeder Fünfte bezeichnet sich als tolerant, aber!  Hier schlummern sicherlich Gefahren, eventuell auch in Hinblick auf die TV-Präsenz des „Moderators“ Marcel Reiff. Hier muss aus unserer Sicht eingegriffen werden. Petitionen liegen bereits auf dem Redaktionsschreibtisch.

 

Als positives Fazit schließen wir: Das Thema Inklusion ist aktueller denn je. Auch innerhalb der Familien führt es zu mehr Verständnis unbeliebter Mitglieder. Leider scheint es die wenigsten davon abzuhalten, die CDU zu wählen. DUMME PANELISTEN. WIR BEFRAGEN EUCH NIE WIEDER!

Ergebnis der Abstimmung zum Thema Inklusion
Ergebnis der Abstimmung zum Thema Inklusion

 

Die Redaktion des ELITE-Panels bedankt sich bei seinen treuen Inselbegabten.

 

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*